1 Stunde nach Berlin

 
 
2 Minuten zum See

 
 
3 Sekunden ins Grüne

1 Stunde nach Berlin
2 Minuten zum See
3 Sekunden ins Grüne

Bezahlbare Baugrundstücke
im Ruppiner Seenland.

Zwischen Havel und Stechlin... lässt es sich wunderbar wohnen. Nur eine Stunde von Berlin entfernt liegt Ihr Grundstück in der Mecklenburgischen Seenplatte im Ruppiner Seenland. Wasser, soweit das Auge reicht. Genießen Sie die Vorzüge eines unbeschwerten Lebens inmitten der Natur, ohne auf städtische Infrastruktur verzichten zu müssen. Das gilt auch für schnelles Internet - an allen Standorten verfügbar!

Wasserstadt Fürstenberg / Havel


Das Tor zur Mecklenburgischen Seenplatte, gelegen auf drei Inseln, bietet Wasser satt. Wohnen, wo andere Urlaub machen – zwischen Röblinsee, Schwedtsee und Baalensee. Und dennoch nicht auf die Annehmlichkeiten einer Stadt verzichten. Discounter und Supermärkte liegen gleich um die Ecke, Ärzte, Kitas und Schulen befinden sich in unmittelbarer Umgebung und Berlin ist mit dem Regionalexpress in nur einer Stunde erreicht.

Havelstadt Zehdenick


Mehr als 60 kleine Seen und die Havel prägen die Landschaft rund um Zehdenick. Östlich grenzt das Biosphärenreservat Schorfheide an die 15000-Einwohner-Stadt und bietet dem Erholungssuchenden viele Möglichkeiten, die Natur zu genießen. Die „Stadt des guten Tons“ – zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Zehdenick der größte Ziegeleistandort Europas – verfügt aber auch über eine hervorragende Versorgungssituation. Ärzte, Kitas und Schulen sowie mehrere Einkaufsmöglichkeiten und der Bahnanschluss an Berlin mit nur einer Stunde Fahrzeit befinden sich in unmittelbarer Nähe des Wohnstandortes.

Gransee


Die „festeste Stadt der Grafschaft Ruppin“ (Fontane) bietet zwischen Geronsee und Stadtwald ideale Bedingungen zum Wohnen und Erholen. Geschäfte, Supermärkte, Arztpraxen und die Oberhavel-Kliniken sind auf kurzem Wege zu erreichen. Schulen und Kitas befinden liegen nur wenige Minuten vom Stadtkern entfernt. Der Regionalexpress fährt einmal die Stunde in knapp 40 Minuten nach Berlin.

Stechlin


Der sagenumwobene Stechlinsee hat den staatlich anerkannten Erholungsort Neuglobsow zu einem beliebten Urlaubsort mitten im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land gemacht. Wohnen, wo einst die Glashütten die Landschaft prägten, das ist im Erholungsgebiet am Kiefernweg möglich. Rheinsberg und Fürstenberg/Havel sind jeweils nur zehn Kilometer entfernt, dort finden Sie Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen und die Anbindung an den Zugverkehr nach Berlin.